Kalender
« January 2023 »
KW Su Mo Tu We Th Fr Sa
52
01
  • Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
03
04
  • Grundkurs Achtsamkeit und Selbstmitgefühl in der Psychotherapie
06
07
01
08
09
10
  • Praxismanager/in (IHK))
  • NEUROforum - Die gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Neurochirurgie, Neuroradiologie und Neurologie
  • Praxisanleitung in der Pflege
13
  • Balint-Gruppen
02
15
16
17
  • Lebens(un)wertes Leben
19
  • Lungenkarzinom kompakt 2023
  • Lungenkarzinom kompakt 2023
03
22
23
24
  • NEUROforum - Die gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Neurochirurgie, Neuroradiologie und Neurologie
  • Achtsamkeits- und Selbstmitgefühlsbasierte Methoden in der Psychotherapie
27
28
04
29
30
31

Verwaltung

>>Termin anmelden

>>Termine bearbeiten

Autogenes Training - Grundkurs + Oberstufe

Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik und gehört zu den übenden Verfahren. Das Seminar führt in die Grundlagen des Autogenen Trainings im Rahmen der Psychotherapie und Psychosomatik ein. Dabei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundübungen erlernen und im zweiten Schritt auch selbst anleiten.
Das Autogene Training ist eine konzentrative Selbstentspannungs- und Regenerierungsmethode.
Die Teilnehmer*innen lernen die Grundprinzipien und Methodik im Grundkurs kennen und werden angeleitet, dieses übende Verfahren in den anschließenden Monaten bis zum Oberstufenkurs zu Hause in Eigenregie einzuüben.
Im Kursverlauf wird das Programm für das tägliche häusliche Training vermittelt und so ermöglicht, dass sich der/die Teilnehmer*in zunehmend besser mit Hilfe des AT schnell und effektiv körperlich und geistig entspannen kann.
Während des AT wird mit Hilfe vorgegebener Formeln - einfachen, gedachten Sätzen - das Unbewusste beeinflusst, welches eine vegetative Umschaltung einleitet. Diese organismische Umschaltung lässt körperliche Veränderungen entstehen wie Temperaturveränderungen und ein Absinken des Blutdrucks, diese Wirkungen lassen Gefühle von Ruhe, Schwere, Wärme und Entspannung entstehen. Dabei gerät der Übende unbeabsichtigt, oft auch unbemerkt, in einen veränderten Bewusstseinszustand, das Hypnoid.
Das Erreichen dieses entspannten Wachzustandes wird dann im Oberstufenkurs genutzt, um mittels Autosuggestionen, sog. Leitsätzen, mit dem Unbewussten zu kommunizieren und positive Veränderungen im Leben zu ermöglichen.
Weiterführend erlernt der Teilnehmer mit Hilfe der Autogenen Imagination eine Wachtraumtechnik, die ihm eine konzentrative Selbsterfahrung ermöglicht.
Dieser Weiterbildungskurs ist erlebnis- und erfahrungsorientiert und vermittelt Informationen, die in die Patient*innenbehandlung einfließen können.


Inhalte Grundstufe:
• Entstehung des Autogenen Trainings
• Grundprinzipien des Autogenen Traini

https://www.akademie-heiligenfeld.de/veranstaltung/autogenes-training-grundkurs-oberstufe/

Wann:

07.05.2021, 09:45
29.11.2021, 17:15

Wo:

Akademie Heiligenfeld
Altenbergweg 6
97688 Bad Kissingen

Veranstalter:

Akademie Heiligenfeld

https://www.akademie-heiligenfeld.de/

Referent:

Dr. Carola Schildbach, Dr. Sebastian Schildbach

Zertifiziert?

Anmeldung:

Anmeldung ist erforderlich.

E-Mail: info@akademie-heiligenfeld.de

Telefon: 0971 84-4600

Fax: 0971 84-4220